SHOP MENÜ
SHOP MENÜ
SHOP MENÜ
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
SHOP MENÜ
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
Direkt zum Seiteninhalt

Holzvergaser H4Eko-D

H4EKO-D Holzvergaser
Lieferzeit ca. 7 - 10 Tage
zzgl. Versandkosten
1.849,00€(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Downloads
Erhältlich mit 16 kW / 20 kW / 25 kW
Heizerschwaben.de ist autorisierter OPOP-Partner. Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Heizungsanlage und leisten Technische Beratung bei Installation und Wartung. Sollten Sie diesen Holzvergaser kaufen, können wir auch die Fachgerechte Inbetriebnahme und Einweisung in den Umgang mit der Anlage übernehmen, außerdem wickeln wir alle Garantieansprüche für Sie ab. Wir sind Ihr Ansprechpartner und unterstützen Sie mit unserem Know-How und unseren geschulten Mitarbeitern. Dieser Holzvergaser ist sehr Kompakt gebaut und kann damit auch  in den kleinen Heizräumen unter gebracht werden. Er wird in Tschechien hergestellt und besitzt alle notwendigen Zertifikate um in Deutschland, Österreich und der EU eingesetzt zu werden. Selbstverständlich sind alle Bedienungsanleitungen und die Menüführung der Steuerung mehrsprachig, unter anderem auch Deutsch.

Scheitholz länge
16 und 20 kW is 30 cm
25 kW bis 40 cm

Erfüllt BimschV2

Beschickung des Brennstoffs von oben

Brennraum aus Edelstahl, sehr Robust gebaut

Geringer Strom und Brennstoffverbrauch



Eigenschaften Holzvergaser H4Eko-D
  • Erfüllt aktuelle Abgasbestimmungen nach BimschV2
  • Sehr kompakt gebaut für kleine Heizräume
  • Beschickung bequem von Oben
  • Wirkungsgrad über 90%
  • Geringer Stromverbrauch
  • Energieeffizienz A+
  • Emissionsklasse 5
  • Einfache Steuerung
  • Scheitholz länge 16 und 20 kW bis 30 cm, 25 kW bis 40 cm
  • Feurfestebetondüse
  • Brennraum aus Edelstahl
  • Wirtschaftlicher Betrieb
  • Solide gebaut mit 5mm Kesselstahl


Der H4EKO-D Holzvergaser ist für die Fußboden, Zentral und Brauchwasserheizung von Einfamilienhäusern oder geeigneten Produktionsanlagen mit einer maximalen hydrostatischen Wasserhöhe von 20 m ausgelegt. Der kompakte Holzvergaser H4EKO-D ist für die Verbrennung fester Brennstoffe, dh. Stückholz, ausgelegt. Dieser Kessel wurde vom Engineering Test Institute in Brünn nach ČSN EN 303-5 zertifiziert und erfüllt die strengsten Kriterien für die Verbrennung von Festbrennstoffen, da er in die höchste Emissionsklasse 5 eingestuft ist und auch die Ecodesign-Norm für 2021 erfüllt.

H4EKO-D sind Holzvergaserkessel für die Verbrennung von Holz. In der Füllkammer des Kessels befindet sich eine feuerfeste Düse, die die Flamme zur hinterseite des Kessels, zum Wärmetauscher und dann zum Kamin überträgt. Der Abluftventilator befindet sich am Auslass des Kesselkamins und gewährleistet eine ideale Verbrennung unter nahezu allen Bedingungen. Dies wird durch eine Kesselsteuereinheit im vorderen Bereich gesteuert.
Die Verbrennungsluftversorgung erfolgt durch die Primärklappen (links und rechts des Kessels) und die Sekundärklappe (Vorderseite des Kessels). Primärklappen sorgen für die richtige Kesselleistung, während die Sekundärklappe den Restsauerstoffgehalt im Kessel reguliert, um die Verbrennung mit den geringsten Kohlendioxid- und Stickoxidemissionen zu optimieren. Auf der Oberseite des Kessels finden Sie eine Füll- und eine Reinigungstür. Stellen Sie sicher, dass sie während des Kesselbetriebs fest geschlossen sind. Bei der Verbrennung von Holz in Vergasungskesseln entsteht eine große Menge Rauch, der sich während des Verbrennungsvorgangs in der Füllkammer unter der Einfüllklappe ansammelt und allmählich durch die Düse in den Wärmetauscher gelangt. An der Seite des Kessels befindet sich eine Zugstange, die die Abgasklappe steuert, um sicherzustellen, dass der Rauch aus der Einfüllkammer angesaugt wird, damit beim Öffnen der Tür kein Rauch in den Raum entweicht. Öffnen Sie die Tür nicht während des Brennvorgangs.  Die Seitenwände der Füllkammer sind mit Abdeckplatten versehen, um die Kesselwände vor schädlichen Stoffen zu schützen, die bei der Verbrennung entstehen. Diese Abdeckungen sind abnehmbar, müssen jedoch während des Brennens immer in den Kessel gelegt werden. Unter der feuerfesten Düse befindet sich eine Brennkammer. Hier geht die Flamme aus der Füllkammer runter, wo der gesamte Verbrennungsprozess stattfindet. Die Brennkammer ist mit Schamottesteinen ausgekleidet, die die Restmenge an Staubpartikeln aufnehmen, die sonst in die Luft gelangen würden. Sie können auf die Brennkammer zugreifen, indem Sie die untere Tür öffnen. Auf diese Weise können Sie auch die Asche entfernen.

Steuerung H4Eko-D - Bedienerfreundlich und einfach


Die Steuereinheit steuert die Heizungspumpe (CH), die Brauchwarmwasserpumpe (DHW), die Sekundärkreislaufpumpe, das Mischventil, den Puffertank und den Abluftventilator.
Es ist auch möglich, zwei zusätzliche Mischventile mit 431N-Modulen zu steuern. Bei dieser Art von Regler wird die Gebläsedrehzahl durch Messen der Kesseltemperatur und der am Kesselausgang gemessenen Abgastemperatur bestimmt. Das Gebläse arbeitet kontinuierlich und seine Drehzahl hängt direkt von der tatsächlichen Kesseltemperatur, der Abgastemperatur und der Differenz dieser Parameter zur angegebenen Solltemperatur ab.
Technische Daten
Zurück zum Seiteninhalt