SHOP MENÜ
SHOP MENÜ
SHOP MENÜ
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
SHOP MENÜ
07332 924 777
info@heizerschwaben.de
alternative Heiztechnik, Solar und Öfen
Direkt zum Seiteninhalt
SHOP > Hackschnitzel

EG Multifuel - Hackschnitzelheizung, Pelletheizung, Zentralheizung für Biomasse

 


EG Multifuel
Lieferzeit ca. 20 - 30 Tage
zzgl. Versandkosten
10.670,00€(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen

Erhältlich mit 17 kW / 27 kW / 40 kW / 60 kW / 80 kW / 100 kW / 150 kW / 200 kW - auf Anfrage auch bis 600 kW

Wir möchten darauf hinweisen das der von uns angebotene EG Multifuel eine verstärkte Variante ist, die es so fast nur bei uns gibt. Dank unserer Erfahrung und engen Zusammenarbeit mit der Firma Gren ist die von uns angebotene Variante auch wirklich auf Hackschnitzel, Körner usw. ausgelegt. Das heißt Sie kann mehr als nur Pellets verbrennen, wir haben leistungsfähigere Motoren, sowie eine stärkere Förderschnecke, die für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Inklusive ist natürlich auch die Zellradschleuse. Dank diesen Verbesserungen ist aus dem EG Multifuel eine richtige Hackschnitzelheizung geworden, die Europaweit der Konkurrenz in nichts nachsteht. Außerdem erhalten Sie bei uns einen Retortenbrenner, heißt die Brennstoffzuführung erfolgt von unten, was für bessere Abgaswerte sorgt und erheblich die Schlacke Bildung bei schlechtem Brennstoff reduziert. All diese Verbesserungen, die Sie so abgestimmt bei uns erhalten wirken sich natürlich auf den Preis aus.

Die Firma Gren ist ein erfolgreiches Familienunternehmen aus Polen, das im Jahr 1990 von Boleslaw und Grazyna Gren gegründet wurde. Von Anfang an realisiert das Unternehmen die Vision den Kunden Produkte auf höchstem Niveau zu liefern. Die fast 100 qualifizierten Fachleute, zahlreiche Maschinen und harte Arbeit ermöglichen es die Bedürfnisse des anspruchsvollsten Kunden zu erfüllen. Firma Gren ist spezialisiert auf Stahl und Edelstahl Konstruktionen, aber der Schlüssel zum Erfolg lag in der Produktion von ökologischen Kesseln der EKOGREN Serie, die den heimischen Markt revolutioniert haben und auch in ganz Europa Anerkennung finden. Die Produktionsstätten sind vom TÜV Süd geprüft und haben das Qualitätssiegel – CE 0036. Die Firma Gren entwickelt sich ständig weiter, es wird keine Mühe gescheut die Produktionsprozesse und die Produkte selbst zu verbessern. Zahlreiche Investitionen in innovative Maschinen und Technologien, haben dazu beigetragen, ein modernes Werk zu schaffen, das sich allen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts stellen kann.
Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit der Firma Gren und das schon seit 2004, wir kümmern uns um Ihre Garantieanspruche, sind Ihr Ansprechpartner bei Problemen und Fragen.

Erfüllt BimschV2 mit Pellets und guten Hackschnitzeln
BAFA förderfähig, Basisförderung 3000€
mit Zubringerarme, Förderschnecke und Zellradschleuse
Automatischer Betrieb, Zündung und Löschung
Multifuel verschiedene Brennstoffe möglich
Lambdasonde zur optimalen Verbrennung


Multifuel steht für Vielseitigkeit, wir bieten Ihnen bei dieser Anlage die Möglichkeit an, verschiedene Biomasse als Brennstoff im automatischen Modus zu verbrennen. Unter anderem Pellets, Hackschnitzel, Sägespäne, Nussschalen, Fruchtkerne, Aggropellets, Stroh, Heu und ähnlichem. Die meisten unserer Kunden nutzen diese Anlage für Pellets oder als Hackschnitzelheizung.


Der EG Multifuel ist eine Zentralheizung für Biomasse der 5. Klasse nach der Norm EN 303-5:2012, die für eine effiziente Verbrennung verschiedener Arten von Biomasse ausgelegt ist. Er erfüllt die strengen Normen der Deutschen und Österreichischen Verordnungen und erfüllt damit die BImSchV 2. Stufe und 15a B-VG. Diese Hackschnitzelheizung (Multifuel) ist ideal für die Beheizung von Häusern, Fabriken, Werkstätten, Bürogebäuden und Gewerblichen Einrichtungen aller Art. Die Hackschnitzelheizung EG Multifuel oder auch Pelletheizung, ist auf Wirtschaftlichkeit ausgelegt, günstiger Brennstoff kombiniert mit einem sehr hohen Wirkungsgrad führt zu senkungen der Betriebskosten Ihrer Heizung. Dies ist möglich durch den Einsatz von modernen und einzigartigen Lösungen, die eine optimale Verbrennung gewährleisten.

Das BAFA - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA Homepage), unterstützt den Kauf der EG Multifuel Anlage mit einer Förderung. Die Höhe der Summe ist abhängig von der Leistung des Kessels und dem Umfang der Bau und Sanierarbeiten. Hier ein Überblick über die Basisförderung, die Sie vom BAFA bekommen wenn Sie ein paar Dinge beachten.
Basisförderung für EG Multifuel
  • 27 kW - 3000€
  • 40 kW - 3000 €
  • 60 kW - 4800 €
  • 80 kW - 6400 €
  • 100 kW - 8000 €



Die Vorteile der Hackschnitzelheizung EG Multifuel auf einem Blick


  • Erfüllt aktuelle Abgasbestimmungen in Deutschland, Österreich und der EU
  • Kesselklasse 5 nach EU Norm / Energieeffizienz A+ / ECO Design EU Verordnung ab 2020
  • Bei uns bekommen Sie die Anlage inklusive Zellradschleuse, Zubringerarme und Förderschnecke
  • Multifuel - verbrennt verschiedenste Biomasse
  • Lambdasonde und moderne Steuerung
  • Robuster Retortenbrenner und keramische Brennkammer sorgen für saubere Verbrennung
  • Automatische Ascheaustragung und Komprimierung in einen externen Behälter
  • Automatische Zündung und Löschung
  • Aussentemperaturfühler ermöglicht ein automatisches anpassen der Betriebstemperaturen
  • Innovativer und effektiver Wärmetauscher
  • Sehr gutes Preis Leistungs Verhältnis
  • Ökologisch, Wirtschaftlich und Bedienerfreundlich



  • Der Durchmesser der Zubringerarme mit einem Durchmesser von 2m ist im Preis enthalten, kann auf Wunsch erweitert werden bis zu einem Durchmesser von 4m. Sie können in einem Brennstoffbehälter eingebaut werden oder frei stehen.
  • Die Förderschnecke hat eine länge von 3m auch diese ist im Preis enthalten und kann auf Wunsch bis 5,80m verlängert werden.
  • Die Zuführung kann im Bereich von 215° verstellt werden, was für eine hohe flexibilität sorgt.




  
Steuerung Estyma Igneo für EG Multifuel

Der Betriebsregler IGNEO  ist ein modernes Mikroprozessorensystem, das sowohl den Brenner als auch die Zentralheizung und das System des warmen Brauchwassers steuert. Das Gerät steuert den Verbrennungsprozess durch Zufuhr von entsprechender Menge an Luft und Brennstoff. Dank Anwendung der Halbleiterrelais wird die Leistung des Gebläses stufenlos reguliert. Dank des fortgeschrittenen Funktionsalgorithmus und der Reguliermöglichkeit vieler Parameter, kann die Anlage auf eine sehr elastische Weise an die Bedürfnisse eines Heizsystems angepasst werden.
Das Display der Igneo Steurung gibt es in 2 verschiedenen Ausführungen.


Igneo SLim ist das Standart Display der Steurung, diese ist im Preis enthalten, einfach aufgebautes Menü, das auf dem LCD Display sehr deutlich dargestellt wird.

Das Display Igneo Touch für noch einfachere Bedienung, farbiges Diplay und sehr einfach aufgebautes Menü, auf Wunsch gegen Aufpreis erhältlich, wir empfehlen dieses Display für den EG Multifuel da sich die Parameter viel einfacher einstellen lassen.


 


Zusätzliches Zubehör erhältlich für EG Multifuel
......

Internet Modul, zur Fernwartung über PC, Tablet oder Smartphone
- Vide NET Modul -
Bis zu 16 Heizkreise separat steuern.
- Estyma CAN Modul -
Puffermodul zum Effizienten beladen des Pufferspeichers
- Estyma CAN Modul -
Brennstoffzufuhr bis zu einer länge von 5,80m
Durchmesser der Zubringerarme bis 4m
Aussentemperaturfühler, für Witterungsgeführten Betrieb

 


Das Vide Net Internet Modul ermöglicht die Fernwartung und das ändern der Betriebstemperaturen für Heizkessel, Pufferspeicher und Brauchwasserspeicher. Ausserdem stellt Sie den Betriebsablauf in Digramm Form sehr übersichtlich dar. Dies bietet viele Vorteile sowie für uns als Ansprechpartenr, sowie für Sie als Verbraucher. Das Modul ist über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone zu erreichen.
Technische Daten

 
Hier noch ein kleiner Auszug aus unseren Referenzen
Galeriebild Beck 40 kW.JPG
Galeriebild Cremer 40 kW.JPG
Galeriebild Lohrman 40 kW.JPG
Galeriebild Schneider 27 kW.JPG
Galeriebild Schneider 40 kW.JPG
Galeriebild Stojanov 100 kW.JPG
Zurück zum Seiteninhalt